Sonntag, 31. Mai 2015

#Rezension + #Gewinnspiel Finding Ultra: Wie ich meine Midlife-Krise überwand und einer der fittesten Männer der Welt wurde von Rich Roll #Lesestoff


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und freue mich diese Woche meine Rezension zum Buch Finding Ultra: Wie ich meine Midlife-Krise überwand und einer der fittesten Männer der Welt wurde von Rich Roll zu präsentieren.


Dank der freundlichen Unterstützung vom Narayana Verlage darf zusätzlich 3 Exemplare des Buches zu verlosen. Wer also Lust hat ein Buch zu gewinnen kann sich am Ende der Rezension mit dem Rafflecopter-Tool zum Gewinnspiel registrieren und die angegebenen Aktionen erfüllen (Likes, Kommentare usw.). Das Gewinnspiel läuft ab heute bis zum 30.06.2015 um 12 Uhr. Im Anschluss werden der oder die GewinnerInnen per E-Mail benachrichtigt. 


Aber erstmal zu Rich Roll und seiner beeindruckenden Geschichte über die eigenen Dämonen, wie man sie überwinden kann und was der menschliche Körper zu leisten im Stande ist.

Generell muss ich sagen, dass ich kein großer Freund von Biografien bin, aber Finding Ultra hat mich bereits bei der Leseprobe gepackt und ich habe das komplette Buch in kürzester Zeit verschlugen. 


Zum Inhalt:
Das Buch erzählt die Lebensgeschichte von Rich Roll. Angefangen bei der Schwimmkarriere in der Jugend, den Weg zum Alkoholiker während des Studiums, das Trockenwerden und mit 40 Jahren der entscheidende Wechsel zum Veganer und Hochleistungssportler. 
Infos zum Buch und Leseprobe findet Ihr beim Narayana Verlag

Ich habe großen Respekt vor Menschen, die Ihren Lebensstil dermaßen verändern und dann auch noch eine solche sportliche Leistung vollbringen wie die EPIC 5 (5 Iron Man an 5 aufeinanderfolgenden Tagen). Eine grandiose Leistung.

Die Lebensgeschichte ist spannend und interessant geschrieben. Als Kind ist er ein Außenseiter, der später seine Erfüllung im Schwimmen findet. Die Alkoholikerphase erinnert ein wenig an die Serie Californication mit David Duchovny. Rich gleitet von einem Schlamassel ins andere und er tut einem schon leid. Eine gescheiterte Ehe und wie er den Kampf gegen den Alkohol aufnimmt. In der Nacht vor seinem 40. Geburtstag trifft ihn dann die Erkenntnis, dass er seinen Lebensstil erneut ändern muss, da er abends die 16 Stufen in den ersten Stock nur mit Pause und Luftholen schafft. Dann beschreibt Rich wie er mit dem Sport beginnt und nach und nach auch seine Ernährung umstellt und sich vegan ernährt. Nach einem gescheiteren Triathlon, beginnt Rich das Training für den Ultra Man (10 km Schwimmen, 421 km Radfahren und 84 km Laufen) und absolviert diesen als Newcomer besser als von allen erwartet. Die Ultimative Herausforderung findet er in dem EPIC 5 (5 Iron Man Distanzen and 5 aufeinanderfolgenden Tagen). 
Am Ende gibt es noch viele Tipps zur Ernährungsumstellung, zur Ernährung im allgemeinen und wie man als Veganer Hochleistungssport betreiben kann.


Fazit:
Eine beeindruckende Biografie über Rückschläge und Erfolge über einen tollen Sportler. In vielen Punkten findet man sich auch selbst wieder. Ich habe vor fast 2 Jahren das Rauchen aufgehört und bin zum Beispiel auch bei einem Triathlon mit der völlig falschen Ausrüstung (6-Gang Citybike) gestartet. Neben der Lebensgeschichte von Rich Roll gibt es Trainingstipps und viele Tipps zur Pflanzenpower-Ernährung. Ich habe das Buch in kurzer Zeit verschlungen und kann es jedem empfehlen. Das Buch motiviert den eingeschlagenen Weg, sei es Sucht, sportlich oder Ernährung weiterzugehen und nicht aufzugeben. Es zeigt, dass Rückschläge dazu gehören und und man daraus auch lernen kann. Außerdem zeigt es auf beeindruckende Weise wozu der menschlicher Körper in der Lage ist. Man fühlt mit Rich, sei es beim Alkoholentzug oder während der Strapazen im Training oder der Iron Mans. Toll finde ich auch die Beschreibung der hawaiianischen Landschaften während der EPIC 5. Eine tolle Lektüre für alle die sich sportlich einer Herausforderung stellen wollen oder die Ideen und Anregungen für eine gesündere Ernährung suche.

Wie versprochen gibt es 3 Exemplare Finding Ultra von Rich Roll zu gewinnen.
In dem Rafflecopter-Gewinnspiel-Tool, könnt Ihr Euch registrieren und einfach nur mir, Rich Roll und dem Narayana Verlag bei Facebook folgen sowie die einfache Frage als Kommentar beantworten. Außerdem gibt es noch ein paar Bonuspunkte für Twitter-Aktionen. 

Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.06.2015 um 12 Uhr. Ich drück Euch fest die Daumen und freu mich über eure Teilnahme. 

Viel Erfolg!

Mehr über Rich Roll & die Pflanzenpower-Ernährung erfahrt Ihr auf seiner 

Ich geh jetzt noch eine Runde laufen. 
Bis zum nächsten Mal. 
#KeepOnRunning!



a Rafflecopter giveaway