Montag, 25. Mai 2015

#WieDerVaterSoDieTochter #VikingHeroesKidsChallenge

Dieses Wochenende fand in St. Wendel die Viking Heroes Challenge statt. 
Am Samstag starteten rund 700 Läufer und Läuferinnen auf der 5, 10 oder 15 km langen Strecke mit jeweils 15, 30 oder 45 Hindernissen. 




Was ich besonders toll finde, dass neben der regulären Veranstaltungen auch zusätzlich Familien- und Kinderläufe angeboten werden. 
Siehe auch mein BlogPost von März #WeißtDuNochWieEsFrüherWar

So starteten am Samstag die Kids (von 5 - 17 Jahren) bei der Viking Heroes Kids Challenge presented by Luna auf einer Altersgerechten Strecken von 1 - 5 km. 

Als erstes starteten 3 kleine Jungs in der der jüngsten Altersstufe mit Ihren Müttern. 


Danach startete die Altersklasse S 6 und S 8 mit einer Strecke von ca. 1,5 - 2 km mit 5 Hindernissen (Holy Walls, Treppe, Heckentunnel, Mikado, Sumpf, Slide). 


Der erste Teil der Strecke führte durch das Stadion St. Wendel durch die Holy Walls, im Slalom um die Gartenhäuser und dan über einen kleinen Steilhang aus dem Stadion raus. Kurze Zeit später kamen die Kids über einem steilen Hang wieder ins Stadion zurück zum Endspurt ins Ziel. 




Nach rund 12 Minuten kam sie stolz und matschig als 5 ins Ziel. Die Eltern sind natürlich auch stolz auf ihr kleines MUDMäuschen. 

Die Vikings Heroes Challenge ist eine tolle, gut organisierte Veranstaltung an einer tollen Location mit einer sehr familiären Atmosphäre. Besonders toll ist es, dass neben den Erwachsenenläufen auch Läufe für Familien und Kinder angeboten werden. Außerdem gab es Samstag Nacht noch einen Night Run von LED Lenser bei dem man die komplette Strecke mit den Stirnlampen laufen konnte. Eine tolle Aktion. 

Neben den Läufen haben sich die Sponsoren Viking Footwear, LED Lenser, Leathermann, Powerbar, Gore-Tex und Luna mit kleinen Ständen und Aktionen präsentiert. So konnte man Viking Schuhe testen und für die kleinen gab es noch eine Bastelecke. Da ich eh für den StrongManRun Ferropolis noch auf der Suche nach einer Stirnlampe war und LED Lenser dort ein unschlagbares Angebot gemacht habe, schlug ich direkt noch zu. Einen Erfahrungsbericht zur Stirnlampe wird folgen.

Leider waren wir am Samstag nicht vor Ort, um bei den Run teilzunehmen, aber wir waren von der Atmosphäre und Location sehr begeistert und werden nächstes Jahr bestimmt wiederkommen. Sowohl für die Kids Challenge als auch für Heroes Challenge. 

Weiter Infos findet Ihr auf heroes-challenge.de/

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue, kurze Woche. 

#KeepOnRunning!